Steven Bauer
Der Weg zu Deiner Quelle



"Es gibt etwas, was uns allen inne wohnt: Schönheit.

Dort können wir uns verbinden und erkennen, dass wir alle aus dem selben Holz geschnitzt sind.

Das ist der Weg des Herzens."


Steven Bauer



Kontakt aufnehmen





Meine Leistungen 
im Überblick



Prozessorientiertes Coaching

Du spürst ein Potenzial in Dir schlummern und möchtest es endlich leben? Du fühlst Dich oft unsicher? Glaubst Dein Potenzial noch längst nicht entdeckt zu haben, oder "schaffst" es nicht zu leben? Du fühlst dich fremdbestimmt?
Stagnierst und kommst nicht vorran?
Probleme in Beziehung? Findest keinen Partner?
Kannst nicht alleine Sein?

Das und vieles mehr sind die Fragen unserer Zeit.

Kontaktiere mich, wir finden einen Weg.

Mehr Informationen

Erfahrungsorientiertes Coaching

Im prozessorientierten Coaching geht es darum, bewusst durch Prozesse zu gehen um zur Heilung zu finden.
Bei all diesen Methoden, wie zum Beispiel Atemtechniken, wird auf der Suche nach Heilung zu gerne vergessen, welch Qualitäten die Intensität dieser Techniken noch haben.

Je nachdem, mit welcher Intension man diesen Qualitäten begegnet, kann man unterschiedliche Effekte hervorrufen.
Hier gehen wir in die Tiefe Deiner unerforschten Fantasien.

Wir gehen auf Reisen und begegnen, was uns begegnen will.




Mehr Informationen





Gefühle

Gefühle wollen gefühlt werden.

Die Angst davor in den Gefühlen eine Schwäche zu erkennen, hindert uns daran die liebenden Qualitäten unserer Gefühle wahrzunehmen. Gerührt zu sein von der Einsamkeit oder der Trauer. Ist die Trauer die wir spüren nicht die selbe Qualität wie die Liebe zu unserem nächsten? Worin unterscheidet sich Liebe und Hass? Vielleicht entspringen alle Gefühle aus der selben Quelle? Ein Ausdruck – Ein Ausdruck unserer Seele. Schenken wir uns Raum, Raum für unsere Gefühle und nehmen wir dessen Qualitäten auf, ist es wie als würden wir uns trauen laut aus dem Herzen zu singen um anschließend zu erkennen, welch wundervolle Stimme aus dem Herzen spricht.
Nimm Dich selbst in Arm und drücke dich ganz fest. Stell Dir vor Du umarmst auch Dein inneres Kind. Sag "Ich Liebe Dich!" und spüre was es mit Dir macht. Geb Dich ganz dem Gefühl hin und lass es zu Dir.
Alles darf sein und alles darf sich verändern. Fühle & Liebe!











Selbstliebe

Die Angst erkannt zu werden.

Aufrecht erhalten des optimalen Selbstbildes der Außenwelt gegenüber. Es wackelt und führt in Resignation und Unsicherheit, denn das was ist und sich zeigen will, hat genau so Platz wie das Leuchten der innewohnenden Schönheit. Wahrhaft zu sein ist schon fast zur Tugend geworden. Ist es nicht wünschenswert sich selbst den Raum zu schenken, in dem Akzeptanz und Liebe all den Schatten gegenübersteht? Liebend umarmen der ungewollten Facetten, wie das umarmen unseres inneren Kindes. Mut zur Unperfektion. Selbstliebe.





Spiegel

Auch ein Stein, kann ein Spiegel sein.

Unser Inneres spiegelt sich in allem wieder. Selbst ein Stein kann ein Spiegel sein. Nehm dir einen, seh ihn an und erkenne dich selbst darin.
Wir sind umgeben von Projektionen, wir spiegeln uns in allem wieder.









Vertrauen

Vertrauen ins Leben, anstatt Mangelgedanken

Wie schaffe ich es, stabil im Vertrauen zu bleiben? Um Mangelgedanken wie Geldsorgen, Verlustängste usw. zu transformieren? Mit Vertrauen und Liebe ans Leben?